Startseite
Zur Erstinformation
Datenschutzerklärung
Wir über uns
Der "feine" Unterschied
Unser Serviceangebot
Alles über Renten & Steuern
Unsere PRODUKT - Palette
Vorsorgen & versichern
Wichtigste Versicherungen
Wer braucht was?
Singles
Ehe/Lebensgemeinschaft
Familien / kleine Kinder
Alleinerziehende
Familien / große Kinder
Kinder aus dem Haus
Alleinstehende Senioren
Kontakt
Impressum


Sehr wichtig:
Risiko - Lebensversicherung, Kinder - Unfallversicherung, Privathaftpflicht - Versicherung, Unfallversicherung gegen Invalidität für die Hausfrau oder den Hausmann

Die Kinder sind nun schon so alt, dass sie dem schulpflichtigen Alter entweder entwachsen sind oder unmittelbar davor stehen. Auf jeden Fall müssen sie nicht mehr ständig beaufsichtigt werden.                                       

Der Neuabschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung für die Eltern ist nicht mehr unbedingt erforderlich, wenn:

  • die Ansprüche aus der gesetzlichen Versorgung oder / und
  • das eigene Vermögen ausreichen,

um Einkommensverluste bei Invalidität oder Berufsunfähigkeit auszugleichen. 


Durch die Rentenreform 2000 wurden drastische Veränderungen und Kürzungen an der bisher bestehenden gesetzlichen Versorgung vorgenommen.
Insbesondere für alle Personen, die am 01.01.2001 noch nicht das vierzigste Lebensjahr vollendet hatten, wurde die gesetzliche Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsrente völlig gestrichen und für die Älteren spürbar gekürzt. Deshalb sollte diese Vorsorge mit dem Start der Kinder in die Berufsausbildung oder das Studium unbedingt begonnen werden! 


Alternativ bietet sich das Ausweichen auf eine Unfall-Versicherung, insbesondere für die Hausfrau oder den Hausmann an, wenn es der Geldbeutel nicht anders hergibt.                                                                         Auch die Kinder sollten wenigstens durch eine solche Versicherung vor den finanziellen Folgen einer Invalidität geschützt werden.


Die Risiko-Lebensversicherung der Eltern ist dagegen weiterhin unerlässlich, solange sich die Kinder in der Berufsausbildung oder im Studium befinden und unterstützt werden müssen. Risiko - Leben


Kleine Ursache - schlimme Folgen!                                                                  Gemäß Bürgerlichem Gesetzbuch § 823 ff ist jedermann für alle Schäden, die er schuldhaft gegenüber Dritten verursacht, in unbegrenzter Höhe mit seinem jetzigen und künftigen Einkommen und Vermögen.  

Trotzdem verfügen 38,7% aller Bundesbürger nicht über diese wichtigste aller Versicherungen. Nur ein kurzer Augenblick der Unachtsamkeit, ein dummer Zufall oder ein kleines Missgeschick . . .  Sie vergessen z.B. Ihren Herd auszuschalten, als Sie nur kurz aus dem Haus gehen, um noch schnell etwas einzukaufen und das gesamte Mehrfamilienhaus brennt bei Ihrer Rückkehr -  schon müssen Sie für den entstandenen Schaden in voller Höhe haften!  

Informieren Sie sich über Prämien und Leistungen bei unseren TOP - Angeboten. Beispiel: Privathaftpflicht   


  • Hausratversicherung Hausrat & Glas
  • Rechtsschutzversicherung Rechtsschutz 


Top