Startseite
Zur Erstinformation
Datenschutzerklärung
Wir über uns
Der "feine" Unterschied
Unser Serviceangebot
Alles über Renten & Steuern
Unsere PRODUKT - Palette
Vorsorgen & versichern
Berufsunfähigkeit
Krankenversicherung
Pflegefall - und dann?
Wichtigste Versicherungen
Kontakt
Impressum


Jeden von uns kann es treffen!

Nicht nur ältere Menschen sind diesem Risiko ausgesetzt, auch jüngere Menschen können durch einen Unfall oder eine schwere Krankheit pflegebedürftig werden. Wenn Sie sich in solchen Fällen keine Sorgen machen und zumindest finanziell unabhängig bleiben wollen, sollten Sie vorsorgen, denn die gesetzliche Pflegeversicherung ist nur eine "Teilkasko-Versicherung und bietet bestenfalls nur eine Grundabsicherung!


Die Situation:

Die medizinische Versorgung wird immer besser und die Lebenserwartung steigt. Doch auch die Zahl der pflegebedürftigen Menschen steigt rasant:

Jeder Sechste unter uns wird im Laufe seines Lebens professionelle Hilfe wegen Pflegebedürftigkeit in Anspruch nehmen müssen.

Über 2 Millionen Menschen in Deutschland sind derzeit ständig auf Pflege angewiesen.


Können Sie diese zusätzlichen Kosten aus Ihrem laufenden Einkommen decken oder müssen Sie an Ihr erspartes Vermögen?

Können Sie diese zusätzlichen Kosten aus Ihrem laufenden Einkommen decken oder müssen Sie an Ihr erspartes Vermögen? 


Wichtiger Hinweis: Wir empfehlen bei der ständig wachsenden Vielfalt des Marktes insbesondere nur Angebote, die sich bei der Feststellung der Pflegebedürftigkeit nicht an der gesetzlichen Pflegeversicherung orientieren, denn deren Leistungen können sich während der Laufzeit ständig ändern!

Mit uns finden Sie aus der Vielfalt der Angebote des Marktes genau die Lösung, die am besten zu Ihren individuellen Vorstellungen passt.

Wünschen Sie weitere Informationen und eine umfassende Beratung?




Top