Startseite
Zur Erstinformation
Datenschutzerklärung
Wir über uns
Der "feine" Unterschied
Unser Serviceangebot
Alles über Renten & Steuern
1. Schicht: Basis-Rente
2. Schicht: Zusatz-Rente
3. Schicht: Privat-Rente
Besteuerung der Renten
Unsere PRODUKT - Palette
Vorsorgen & versichern
Wichtigste Versicherungen
Kontakt
Impressum


Zur 3. Schicht gehören alle weiteren Kapitalanlageprodukte, die der Altersvorsorge dienen und nicht in die 1. oder 2. Schicht fallen. Neben den Lebensversicherungen zählt hierzu insbesondere die private Rentenversicherung, die weiterhin sämtliche bekannten Flexibilitäten bietet. Durch die veränderten Rahmenbedingungen gewinnt sie sogar zusätzlich an Attraktivität. 



Dies gilt auch für diejenigen, die bereits Rente beziehen.

Beispiel: Der steuerpflichtige Ertragsanteil beträgt ab 2005 für einen 65jährigen Rentner nur noch 18 Prozent statt bisher 27 Prozent.


Zwar ist das beliebte Steuerprivileg der steuerfreien Auszahlung für Lebens- und Rentenversicherungen gefallen, aber -



Erfolgt die Kapitalauszahlung aus einer Lebens- oder Rentenversicherung nach Erreichen des 60. Lebensjahres und hat der Vertrag bis dahin 12 Jahre bestanden, so gilt das sogenannte Halbeinkünfteverfahren.

Hierbei wird nur die Hälfte des Ertrages einkommensteuerpflichtig.

Der jeweilige Ertrag berechnet sich ganz einfach wie folgt:

Ertrag = Ablaufleistung minus eingezahlte Beiträge


Als freie und unabhängige Fachberater für Finanzdienstleistungen sind wir keiner Versicherungsgesellschaft verpflichtet. Deshalb suchen wir für Sie nicht nur die attraktivsten und günstigsten Angebote des etablierten deutschen Versicherungsmarktes heraus, sondern präsentieren Ihnen zugleich die Neuheiten der Branche.

Wir bieten Ihnen nur geprüfte und anerkannte Qualitätsprodukte, denn wir wollen genau wie Sie nach unserer Beratung ohne "Bauchschmerzen" gut schlafen können.


Top