Startseite
Zur Erstinformation
Wir über uns
Der "feine" Unterschied
Unser Serviceangebot
Alles über Renten & Steuern
Unsere PRODUKT - Palette
Vorsorgen & versichern
Wichtigste Versicherungen
Die Logik der Börse
Warren Buffet
Andre` Kostolany
Sir John Templeton
Prof. Benjamin Graham
Erkenntnisse & Bekenntnisse
Lust auf eine Geschichte?
Kontakt
Gästebuch
Impressum



Auf den inneren Wert eines Unternehmens kommt es an, schlussfolgert Prof. Graham - allgemein als "Vater des Value-Investing" bekannt und der wohl erfolgreichste Wertpapier - und Sicherheitsanalysr überhaupt - schon in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts. Sein Credo - mit dem sein berühmtester Schüler, Warren Buffet zu einem der reichsten Männer der Welt wurde - lautete schlicht:


1949 erschien Grahams bis heute immer wieder neu aufgelegter Bestseller "The Intelligent Investor" (dt. Titel: Intelligenter investieren).                    .


  • die eine längere Firmengeschichte haben,
  • die über längere Zeit erfolgreich auf dem Markt sind,
  • die regelmäßige Gewinnsteigerungen vorweisen können,
  • die Wirtschaftskrisen gestärkt durchgestanden haben usw.

Ein weiterer Ratschlag an alle Investoren lautet deshalb:


Basierend auf diesen Kenngrößen des inneren Wertes, der sich u.a. im Kurs-Buchwert-Verhältnis ausdrückt und der Dividende, entwickelte Prof. Graham die sogenannte Dividenden-Strategie, mit der er während einer Zeitspanne von 30 Jahren für seine Kunden einen durchschnittlichen jährlichen Wertzuwachs von rund 17% erzielte. TOP: erster Fonds Europas

Seine Strategie  folgt dabei emotionslos streng mathematischen Regeln:

Aus den Werten des Haupindex eines Landes werden zumächst die 10 Aktien mit der höchsten Dividendenrendite ermittelt. daraus werden danach nach den Grundsätzen des "Value Investing" die 5 preiswertesten Werte ermittelt und ein Jahr im Fonds gehalten. (TOP 10 - LOW 5 Dividendenstrategie)

Diese Strategie ist besonders für konservative Investoren mit langfristigem Anlagehorizont geeignet, denn





Top