Startseite
Zur Erstinformation
Wir über uns
Der "feine" Unterschied
Unser Serviceangebot
Alles über Renten & Steuern
Unsere PRODUKT - Palette
Vorsorgen & versichern
Wichtigste Versicherungen
Die Logik der Börse
Erkenntnisse & Bekenntnisse
Ein Gespenst geht um ...
Geldwert kontra Sachwert
Der Weg zum Millionär
Die Magie eines Wunders
Die 72er - Formel
Lust auf eine Geschichte?
Kontakt
Gästebuch
Impressum


"Wenn ich einmal reich wär` . . .  Sicher kennen Sie diesen Evergreen so gut, dass Sie ihn gleich vor sich hin singen könnten. Den Traum von Reichtum und Wohlstand haben sehr viele Menschen. Leider treffen die wenigsten auch eine Entscheidung dafür. Und die, die es irgendwann wirklich tun und sich auf den Weg begeben, die halten ihn selten durch und brechen früher oder später wieder ab, ohne zu wissen, dass sie gerade ihre heranwachsende goldene Gans geschlachtet haben. Die goldene Gans 


Ist eine Million eigentlich für Sie noch immer ein großes Wunder, das auf legale Art und Weise nicht zu erreichen ist? Nun gut, wenn Sie ein Fußballprofi wären, würden Sie sicher ganz anders darüber denken, stimmt`s? Doch spätestens seit der Fernsehsendung: "Wer wird Millionär?", glauben wieder viele Menschen an das Wunder. Diese populäre Quizz-Show ist zwar grundsätzlich eine aussichtsreichere Alternative zum Lotto, weil die Million vornehmlich nur über das nötige Wissen zu erreichen ist, aber ganz ohne Glück geht es natürlich auch hier nicht. 


Gewußt wie - , dieser sehr bekannte Slogan lässt Ihnen diesen Traum auch ohne jeglichen "Glücksfaktor" Wirklichkeit werden. Sie brauchen dafür nur das Wissen und Verstehen zum "Zeitfaktor" und das entsprechende Handeln.

Der Zeitfaktor ist - und nicht wie so oft irrtümlich angenommen -die Wirtschaft, der Markt, die Konjunktur, die privaten Umstände oder was auch immer herangezogen wird, um nicht mit dem Sparen zu beginnen, der bei weitem günstigste Faktor überhaupt! Wenn Sie nämlich über ausreichend Zeit verfügen, müssenn Sie keine großen Summen sparen, um Ihr Ziel zu erreichen. Die Umkehrung dieser Tatsache gilt natürlich ebenso: Je weniger Zeit Ihnen bleibt, um so mehr müssen Sie sparen, was insbesondere bei der privaten Altersvorsorge sehr zu beachten sein sollte. Drum lassen Sie nicht sorglos Ihre kostbare Zeit durch die Finger rinnen!  

Beispiel:

Sie sind zum Beispiel gerade 25 Jahre alt und haben das Ziel, mit 65 Jahren nach der Beendigung Ihres Berufslebens als Millionär in die nun beginnende große Freizeit zu gehen. Wenn Sie Ihr Ziel wirklich erreichen wollen, dann brauchen Sie während der folgenden 40 Jahre monatlich nur 85 € bei einer zu erwartenden Rendite von 12 % sparen. Sollten Sie sogar 15 % erzielen wollen, dann sind es sogar nur 32 € monatlich!

Wenn Sie das gleiche Ziel haben, aber bereits 45 Jahre alt sind, dann müssen Sie in den verbleibenden 20 Jahren monatlich mehr als das Zehnfache des Betrages zurücklegen, nämlich jeden Monat ca. 1.011 €! Sicher ein Ding der Unmöglichkeit, aber gerade, weil die meisten Menschen die Chance der Zeit verkennen, glaubt in anbetracht dieser Summen niemand mehr an die Möglichkeit. Deshalb halten die meisten Menschen auch eine Million für ein Wunder, das unerreichbar ist.

Die beiden Beispielrechnungen lassen die Wirkung von Zeit und Zinseszins deutlich erkennen. Dieselbe Rechnung ergibt übrigens bei einer angenommenen Rendite von 15% statt der 12%, dass Sie in den folgenden 20 Jahren monatlich nur 668 € sparen müssen. Die Auswirkungen der Höhe der Rendite sollten Sie, insbesondere bei langfristigen Zielen, niemals unterschätzen. 

Zugegeben, das ist sicher ebenso noch sehr viel "Holz", aber bitte vergessen Sie nicht, dass wir hier über einen €URO - MILLIONÄR reden. Nach früherer Zeit(Geld)rechnung hätten Sie Ihr Ziel, Millionär zu werden, bereits schon bei der Hälfte der heutigen Summe erreicht. Andererseits ist es völlig egal, ob Sie dieses Ziel in Bezug auf Ihren persönlichen Zeitfaktor tasächlich noch erreichen können oder nicht, denn fest steht: selbst weniger ist viel mehr, als gar nichts, wenn Sie nicht endlich anfangen!


monatlich zu sparender Anlagebetrag in Abhängigkeit der verschiedenen Renditesätze:

verbleibende Zeit        4 %          8 %        12 %         15 % 
  10 Jahre    (120 Monate)      6.793      5.469       4.347       3.634
  15 Jahre    (180 Monate)         4.065       2.892       2.002       1.496
  20 Jahre    (240 Monate)       2.728      1.699       1.011          668
  25 Jahre    (300 Monate)       1.946      1.053          532          309
  30 Jahre    (360 Monate)      1.441         672           286          144
  35 Jahre    (420 Monate)      1.095         437          156            68
  40 Jahre    (480 Monate)          847         287           85            32

Wie Sie sehen, ist tatsächlich nichts unmöglich. Vielleicht ist Ihr persönlicher Zeitfaktor leider schon schon zu klein, um noch Millionär zu werden, dann machen Sie für sich trotzdem das Beste daraus. Weniger ist in diesem Fall noch immer sehr viel mehr, als gar nichts, wenn Sie nämlich weiterhin abwarten und nicht endlich mit dem Sparen anfangen.

Vielleicht haben Sie aber auch bereits eigene Kinder oder Enkel, denen Sie diesen traumhaften Weg ermöglichen wollen? Nicht auszudenken, wenn Sie gerade familiären Zuwachs erhalten haben. Da Sie und Ihr "ganzer Stolz" nichts zu verlieren haben, stellen Sie doch jetzt einfach die entsprechenden Weichen und ausnahmsweise diesmal nicht mit einem Sparbuch. Wenn Sie mehr wissen wollen? - Wir beraten Sie gern!

Name:
Vorname:
E-Mail-Adresse:
Straße:
PLZ:
Ort:
Telefonnummer:
Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf:  per E-Mail
 rufen Sie mich an
Kommentar:
Top