Startseite
Zur Erstinformation
Wir über uns
Der "feine" Unterschied
Unser Serviceangebot
Alles über Renten & Steuern
1. Schicht: Basis-Rente
2. Schicht: Zusatz-Rente
3. Schicht: Privat-Rente
Besteuerung der Renten
Unsere PRODUKT - Palette
Vorsorgen & versichern
Wichtigste Versicherungen
Die Logik der Börse
Erkenntnisse & Bekenntnisse
Lust auf eine Geschichte?
Kontakt
Gästebuch
Impressum


Der Hintergrund: Mit diesem Gesetz wird die bisherige Ungleichbehandlung bei der Versteuerung von Pensionen und Renten aufgehoben.

Verschaffen Sie sich deshalb zunächst selbst einen ersten Überblick über dieses sehr wichtige Thema der aktuellen Rentenreform 2005!

Wir haben uns sehr bemüht, Sie nachfolgend über die Änderungen kompakt und übersichtlich zu informieren. Sollten Sie jedoch anschließend plötzlich mehr Fragen als je zuvor haben, dann verzweifeln Sie bitte nicht. Dieses neue Gesetz ist viel zu komplex, als dass man es als Verbraucher, der nicht täglich damit Umgang hat, sofort in allen Belangen verstehen kann.

Sicher werden Sie zugleich aber auch erkennen, dass die neue Gesetzeslage immer mehr eine umfassende und vor allem fachlich qualifizierte Beratung verlangt, wenn Sie bei der Vielzahl der neuen Vorsorgemodelle wirklich für sich die richtige Wahl treffen wollen, damit Sie künftig kein Geld verschenken. 

Als staatlich geprüfte Fachberater für Finanzdienstleistungen (IHK) werden wir Ihnen vertrauenvoll und mit unserer ganzen Kompetenz zur Seite stehen! Nutzen Sie unser unverbindliches Beratungsangebot!


Bisher basierte die Altersvorsorge auf der bekannten 3-Säulen-Theorie:

1. Säule: Gesetzliche Rentenversicherung (GRV)

2. Säule: Betriebliche Altersvorsorge (BAV)

3. Säule: Private Altersvorsorge


Das 3-Schichten-Modell teilt die Altersvorsorgeprodukte in drei verschiedene Bereiche auf, die auf unterschiedliche Weise steuerlich behandelt werden:


Zu dieser Schicht gehören:

die gesetzliche Rentenversicherung, berufsständische Versorgungswerke (z.B. für Rechtsanwälte, Ärzte u.a. freie Berufe),

die Alterssicherung für Landwirte und

die neue kapitalgedeckte Leibrentenversicherung (RÜRUP-RENTE), die inzwischen vereinfacht auch als BASIS-RENTE bezeichnet wird.

Weitere Informationen zu den Änderungen siehe: 1. Schicht: Basis-Rente


Zu dieser Schicht gehören:

die betriebliche Altersversorgung und

die RIESTER-RENTE

Weitere Informationen zu den Änderungen siehe: 2. Schicht: Zusatz-Rente


Zu dieser Schicht gehören:

alle weiteren Kapitalanlageprodukte, die der privaten Altersvprsorge dienen

Weitere Informationen zu den Änderungen siehe: 3. Schicht: Privat-Rente


Wir helfen Ihnen gern und stehen Ihnen bei allen Ihre Fragen zur Seite. Außerdem prüfen wir ganz individuell, was für Sie die sinnvollste und zweckmäßigste Lösung ist. Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.


Bitte kontaktieren Sie uns dazu unter dem Stichwort: Rentenreform:

Name:
Vorname:
E-Mail-Adresse:
Straße:
PLZ:
Ort:
Telefonnummer:
Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf:  per E-Mail
 rufen Sie mich an
Kommentar:





 

Top